TERRA-JET 8522 S

HDD-Klasse: 20 - 25 to

		Spülbohrung mit dem TERRA-JET 8522 S

Die Spülbohranlage für schwierigen Untergrund - der TJ 8522 S

    Der TERRA-JET TJ 8522 S ist eine innovative Horizontalspülbohranlage (HDD-Bohranlage), die gesteuerte Bohrungen in Längen bis zu 400 m herstellt. Diese Bohrkanäle können in mehreren Schritten bis auf ø 1000 mm aufgeweitet werden, auch in hartem Untergrund. Dazu ist der TERRA-JET mit einem Drehmoment von 8500 Nm und Zug- und Schubkräften von 220 kN (22 to) ausgestattet.


Servicefreundlich

    Bei der Konstruktion des TERRA-JET 8522 S wurde Wert auf Servicefreundlichkeit und Zuverlässigkeit gelegt. Alle Hydraulikkomponenten sind gut zugänglich und können leicht überwacht und gewartet werden. Dazu muss nur die Abdeckhaube aus GFK als Ganzes angehoben werden. Die Elektrik ist übersichtlich im zentralen Elektrokasten innerhalb der Fahrerkabine untergebracht. Das Resultat dieses servicefreundlichen Konzeptes sind zufriedene Kunden weltweit.


Fahrerkabine

    Das Premium Modell des TERRA-JET 8522 S ist mit einer Komfort-Fahrerkabine ausgestattet, die neue Massstäbe setzt.
    Die Komfort-Fahrerkabine ist rund herum leicht getönt verglast, die rechte Kabinenseite sogar bis ganz unten, damit der Bediener jedes Detail der Bohranlage leicht einsehen kann. Grosse LKW-Scheibenwischer mit Wisch-Wasch-Anlagen halten die Frontscheibe und die rechte Scheibe sauber. Damit die Fahrerkabine erst gar nicht mit Bentonit verdreckt wird, findet vor jedem Gestängewechsel eine automatische Druckentlastung der Spülflüssigkeit statt.


    Die Fahrerkabine ist so breit, dass der Sitz um 180 ° gedreht werden kann. Der Bohrmeister kann bohren und dabei nach vorne in Bohrrichtung schauen. Er kann sich auch rechtwinklig zur Bohrrampe drehen und so die gesamte Bohrrampe einsehen.

Fahrerkabine
Fahrerkabine


Bedienstand

    Der Bohrmeister bedient die HDD-Bohranlage mithilfe der beiden Multifunktions-Joysticks an den linken und rechten Armlehnen des Arbeitssitzes. Diese beiden Joysticks werden auch zum Fahren verwendet, so dass der TERRA-JET feinfühlig bewegt werden kann. In der Fahrerkabine befindet sich der Bordcomputer mit grossem Bildschirm.


    Der Bordcomputer speichert alle 2 Sekunden sämtliche relevanten Maschinendaten. Diese Daten können leicht auf einen Laptop gespeichert und ausgewertet werden. Dies erleichtert die Diagnostik bei Servicefragen. Ausserdem kann ein Bohrprotokoll für jede Bohrung ausgedruckt werden, wie dies die deutsche Norm DVGW 321 vorschreibt. Das Bohrprotokoll zeigt unter anderem das Drehmoment, die Bohrkraft, das Spülvolumen und den Spüldruck für jeden Meter der Pilotbohrung und der Aufweitung.

Bedienstand
Bedienstand


ADBSe

    Der TERRA-JET 8522 S ist mit dem ADBSe ausgestattet.
    Diese patentierte Bohr- und Einzugsautomatik passt innerhalb von Millisekunden die Einzugsgeschwindigkeit automatisch den Untergrundsverhältnissen an. In weichen Untergrund wird schnell, in hartem Untergrund langsam gearbeitet, immer jedoch mit optimaler Geschwindigkeit.


    Dies entlastet den Bedienungsmann und schont die Bohrgestänge. Während der Pilotbohrung wird zusätzlich noch die Bohrkraft überwacht. Trifft der Bohrkopf auf ein unerwartetes Hindernis, stoppt das ADBSe sofort die Vorschubgeschwindigkeit und bohrt sich langsam durch das Hindernis. Alles automatisch!


 

Technische Daten

Technische Daten

*   Alle Angaben sind untergrundabhängig
** Je nach Bohrgestänge
Technische Aenderungen kurzfristig ohne Vorankündigung vorbehalten.
Einzugskraft
220 kN (22 to)
48’400 lbs
Bohrkraft
110 kN (11 to)
24’200 lbs
Dieselmotor
Perkins 97 kW (132 PS)
Perkins 97 kW (132 HP)
Drehmoment, 1. Stufe
8’500 Nm
6’250 ft.lbs
Drehmoment, 2. Stufe
4’250 Nm
3’125 ft.lbs
Drehzahl der Bohrgestänge maximal
123 U/min
123 rpm
Drehzahl der Bohrgestänge bei maximalem Drehmoment
58 U/min
58 rpm
Spülflüssigkeit - Pilotbohrung
122 ltr/min @ 60 bar
32 gpm@ 870 psi
Spülflüssigkeit - Aufweitung
400 ltr/min @ 19 bar
105 gpm @ 300 psi
Bohrgeschwindigkeit - Eilgang
35 m/min
115 ft/min
Bohrgeschwindigkeit - unter Last
15 m/min
50 ft/min
Einzugsgeschwindigkeit - Eilgang
17 m/min
56 ft/min
Einzugsgeschwindigkeit - unter Last
7 m/min
23 ft/min
Garantierter Schallleistungspegel Lwa
103 dB(A)
103 dB(A
Schallemission am Bedienerohr - mit Kabine
68 dB(A)
70 dB(A)
Schallemission am Bedienerohr - ohne Kabine
83 dB(A)
85 dB(A)
Ø der Pilotbohrung
90 – 170 mm
3.5” – 6.7”
Maximaler Aufweitdurchmesser*
Ø 1’000 mm
ø 40”
Maximale Bohrlänge*
400 m
1300 ft
Bohrgestänge, Länge
3.0 m
10 ft
Bohrgestänge, Durchmesser
70 mm
2.75“
Minimaler Verlegeradius**
45 m
115 ft
Dimensionen L x B x H mit Fahrerkabine
6.40 x 2.25 x 2.55 m
21.1 x 7.4 x 8.4 ft
Gewicht inkl. 40 Gestänge Ø 70 mm, mit Fahrerkabine
9 to
19’800 lbs


 nach oben

TERRA AG für Tiefbautechnik - Hauptstrasse 92 - 6260 Reiden - Schweiz - Tel. +41 62 749 10 10 - office@terra-eu.eu